VfB Logo
Gymnastik Judo Skiverein  
START Gymnastik - Abteilung des VfB Schöneck -
KONTAKT SPONSOREN PARTNER LINKS  

 
GALERIE
Belegungsplan Sporthalle
 


VORSTAND
1. Vorstand
Kathrin Leisner
2. Vorstand Annerose Krause
Kassiererin Heike Meinel
Schriftführerin: Jana Schlosser
Gerätewärtin: Regina Müller

gymnastik@vfb-schoeneck.de





Gymnastikgruppe des VfB Schöneck

Die Gymnastik-Frauen treffen sich
dienstags von 20.00 Uhr bis 21.30 Uhr
in der Turnhalle der Schule Schöneck.
Unsere Seniorengruppe

trifft sich montags von 17.30 Uhr bis
18.30 Uhr ebenfalls in der Turnhalle
der Schule Schöneck.


Seit 1951 sind sie nun aktiv und bringen nicht nur in sportlicher Hinsicht "absolut Power".
Für noch eines sind sie bekannt: für zünftiges Feiern, Fröhlichkeit und Geselligkeit die Gymnastikgruppe des VfB Schöneck.

"Was unsere Männer können ... " so oder ähnlich haben sie vielleicht gedacht, die Frauen der Schönecker Fußballer, als sie im Jahr 1951 konsequent zur Sache gingen - und vom Gleichheitsprinzip gewissermaßen Gebrauch machend - eine Sportgruppe gründeten.
Als Sportgruppen bzw. Übungsleiterinnen waren von 1951 bis 1964 Erika König, Ursula Wilfert u. Christa Schmidt tätig, bis 1970 Liesbeth Schuster. Danach übernahm Hiltrud Oelschlägel das Amt.
1975 bis 1983 wurden unter der Regie von Bärbel Müller hohe Akzente gesetzt und dem aktuellen Sporttrend folgend, hielt die Aerobic Einzug und wurde 1984 von Gudrun Grabowy fortgeführt.
Bis 1980 bestand sie dann als DFD-Sportgruppe und damals war die Ablegung des Sportab-zeichens Ehrensache. 1981 wurde die Sportgruppe von der BSG Konsum übernommen und seit Januar 1991 im VfB (Verein für Bewegungsspiele) Schöneck e.V. integriert.

Seit 1993 gibt es in der Abteilung zwei Gymnastikgruppen.

Im Oktober 2011 wurde das 60-jährige bestehen gefeiert.

Insgesamt zählt unsere Sportgruppe 70 Mitglieder.





Ein kleiner Rückblick in die Vielseitigkeit der Gymnastikgruppe:

Getaltung von Gruppenbildern bei 625-Jahr-Feier Umzug der Stadt Schöneck
und zum Skifasching
Kassierung Heimatfest und Schlittenhunderennen
Kaffee- und Kuchenbasar Heimatfest
Auftritte zur Einweihung der Schwimmhalle im IFA-Ferienpark und Eröffnung der Oldie-Fußball WM

und vieles mehr ...

Auch Wanderungen (zu Fuß oder per Rad), Schwimmen, Bowling, Sportfeste, Grillabende oder Ausflüge gehören zum festen Repertoire.
"Es ist bei uns so etwas wie ein gegenseitiges Geben und Nehmen. Aus der Gemeinsamkeit und der Freude an den Übungen erhält man Kraft und Entspannung für Beruf, Familie und persönliches Leben."   G. Grabowy


 

 
IMPRESSUM DATENSCHUTZ